Ruhig gelegen und dennoch mittendrin

Das Hotel Begardenhof liegt im schönen Kölner Stadtteil Rodenkirchen. Von der herrlichen Dachterrasse aus reicht der Blick bis zu den markanten Rheinbrücken der Kölner Innenstadt, das Rheinufer ist nur wenige Gehminuten entfernt (siehe Anreise).

Rodenkirchen zeichnet sich aus durch seine Gründerzeit-Villen und seine ausgedehnten Parks. Der Forstbotanische Garten lädt ebenso zu Spaziergängen ein wie das Naherholungsgebiet Friedenswäldchen. Der Rhein und der Grüngürtel bieten Sportfans viele Möglichkeiten: zum Wassersport, zum Golfen, Radfahren oder Joggen. Hohen Freizeitwert hat auch der Rodenkirchener Leinpfad. Er führt den Rhein entlang und lockt mit einem vielfältigen gastronomischen Angebot. Die „kölsche Riviera“, hier liegt sie vor der Haustür.

Der quirlige Ortskern von Rodenkirchen ist geprägt durch vielfältige Geschäfte, Dienstleister und Restaurants. Der südlichste der linksrheinischen Kölner Stadtbezirke gehört mit Marienburg, Hahnwald und Bayenthal zu den bevorzugten Kölner Stadtlagen.

Der Begardenhof ist sehr gut an die Kölner City angebunden. Mit der Bahn sind die Altstadt und die Shopping-Meile der Kölner Innenstadt in 20 Minuten bequem erreichbar. Für unsere Gäste, die mit dem Auto anreisen, steht am Hotel eine Tiefgarage zur Verfügung. So liegt der Begardenhof in einem der grünsten Stadtteile Kölns und gleichzeitig ideal angebunden an das Stadtzentrum, den Flughafen Köln-Bonn und die Kölner Messe.

Die Kölner sind bekannt für ihre freundliche und offene Art. Lassen Sie sich verzaubern von Kölns einzigartigem Flair. Besuchen Sie den Dom, das Römisch-Germanische Museum oder ein Brauhaus in der Altstadt. In puncto Kultur und Freizeitaktivitäten lässt die Römerstadt Köln keinen Wunsch offen.