Den Gast umsorgen

Der Name unseres Hauses ist ein Name mit Tradition. Der „Begardenhof“ geht zurück auf die Begarden, eine Gemeinschaft gläubiger christlicher Laien. Schon im Mittelalter umsorgten die Begarden die ihnen anvertrauten Menschen.

Bis heute ist dieser Anspruch geblieben:

Im Begardenhof umsorgen wir unsere Gäste modern und zeitgemäß. Und das in einer Qualität der Gastlichkeit, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt.

Aus den Begarden ging die Ordensgemeinschaft der Alexianerbrüder hervor. Sie sind der Träger unseres Hauses.